The Wunderkabinet ist noch so jung und schon gibt es Anzeichen von Wachstum – und wir reden nicht nur von unserer Glas-Sammlung!
Im Zuge der physischen und konzeptuellen Wandlungen der La Bastellerie erhielt The Wunderkabinet etwas mehr Spielraum – und einen eigenen Ausstellungsraum.
Auch wenn die Auflagen für die ausgestellten Artikel im Grunde gleich bleiben, freuen wir uns, jetzt mehr Platz – und ausserdem ein paar Wände zur Verfügung zu haben.

Das heißt auch, das wir in den nächsten Wochen noch einmal die Ärmel hochkrempeln müssen, um den Raum bis zur Eröffnung richtig in Form zu bringen – aber wir sind so aufgeregt, dass wir kaum schlafen können! Echt.

………….english

It’s so early in our development and already there are signs of growth – including that of our jar collection. As renovations, both physically and conceptually, happen within the walls of La Bastellerie, so too has The Wunderkabinet aquired a little bit of wiggle room. The basic restrictions for those items exhibited in the kabinet remains mostly the same, but we now have a little bit of wall space and little more ground to call our own.

This means a tad more elbow grease is required in the next few weeks to get our new space into tip top shape, but we’re so excited about it all that we can hardly sleep. Really.