Tara Bursey schafft erstaunlich taktile und gleichzeitig delikate Skulpturen, die auf alltäglichen Objekten basieren oder sich diese zu Nutzen machen – dazu gehören zum Beispiel Lebensmittel oder ihr eigener Zeigefinger!
Tara ist nicht nur bildende Künstlerin – sie ist auch Unterstützerin und Vertreterin von selbst verlegten Magazinen (zines). Dieser Aspekt ihrer Arbeit wird ebenfalls im The Wunderkabinet enthüllt werden.

Zunächst ein kleiner Vorgeschmack auf ihren eben erwähnten Zeigefinger!
Wir werden eine kleine Schublade voll mit diesen ausstellen, so dass du auch die Gelegenheit haben wirst, die Künstlerin und ihre Kunst hautnah zu erleben.
…………………….
Tara Bursey creates incredibly tactile, yet often delicate, sculptures based on and utilizing objects encountered everyday – including, although not limited to, food and her very own index finger! Not only a visual artist, Tara is a great advocate of zines and self-publishing. This aspect of Tara’s work will also be unveiled with the opening of The Wunderkabinet.

For now, a sneak peak at Tara’s aforementioned index finger! We’ll have a small drawer full these so that you, too, could experience the artist, as well as the art.