Archives for the month of: August, 2010


Wissenschaft spielt eine wichtige Rolle in Jacintas Alltag. Wenn man sich ihre gestickten Werke im Überblick anschaut, wird klar, dass die wissenschaftliche Herangehensweise, ob bewusst oder unbewusst angewandt, überall durchschimmert. Jacinta wendet neue Techniken mit der selben Präzision und Exaktheit an, wie dies für Wissenschaftler üblich ist. Obwohl die Themen normalerweise direkt ihrer eigenen ungewöhnlichen Vorstellungskraft entspringen, stammt die Idee fuer das hier gezeigte Werk aus diesem wunderbaren Buch.
…………………….
Science is evident in Jacinta Lodge’s embroideries whether she overtly intends it or not. She takes on new techniques with a precision and accuracy of anyone applying the scientific method. And although her usual work comes straight from the depths of her curious imagination, her current contribution wound it’s way onto Jacinta’s needle via this magnificent book.


Yes, that is embroidered!

Deshalb wird sie alle Einnahmen aus dem Verkauf dieses Kunstwerks der Organisation Kiva spenden, die in der Dritten Welt Kleinunternehmer mit Kleinkredite unterstützt. Sie koennen sich Jacintas Kiva-Kreditgeber-Webpage anschauen, oder gerne auch selber teilnehmen und damit auch selber helfen.
…………………………
Therefore, she will be putting all proceeds from the sale into micro-lending through Kiva, supporting small businesses in third-world countries. You can check out her lender’s page here.


The Wunderkabinet ist noch so jung und schon gibt es Anzeichen von Wachstum – und wir reden nicht nur von unserer Glas-Sammlung!
Im Zuge der physischen und konzeptuellen Wandlungen der La Bastellerie erhielt The Wunderkabinet etwas mehr Spielraum – und einen eigenen Ausstellungsraum.
Auch wenn die Auflagen für die ausgestellten Artikel im Grunde gleich bleiben, freuen wir uns, jetzt mehr Platz – und ausserdem ein paar Wände zur Verfügung zu haben.

Das heißt auch, das wir in den nächsten Wochen noch einmal die Ärmel hochkrempeln müssen, um den Raum bis zur Eröffnung richtig in Form zu bringen – aber wir sind so aufgeregt, dass wir kaum schlafen können! Echt.

………….english

It’s so early in our development and already there are signs of growth – including that of our jar collection. As renovations, both physically and conceptually, happen within the walls of La Bastellerie, so too has The Wunderkabinet aquired a little bit of wiggle room. The basic restrictions for those items exhibited in the kabinet remains mostly the same, but we now have a little bit of wall space and little more ground to call our own.

This means a tad more elbow grease is required in the next few weeks to get our new space into tip top shape, but we’re so excited about it all that we can hardly sleep. Really.

Tara Bursey schafft erstaunlich taktile und gleichzeitig delikate Skulpturen, die auf alltäglichen Objekten basieren oder sich diese zu Nutzen machen – dazu gehören zum Beispiel Lebensmittel oder ihr eigener Zeigefinger!
Tara ist nicht nur bildende Künstlerin – sie ist auch Unterstützerin und Vertreterin von selbst verlegten Magazinen (zines). Dieser Aspekt ihrer Arbeit wird ebenfalls im The Wunderkabinet enthüllt werden.

Zunächst ein kleiner Vorgeschmack auf ihren eben erwähnten Zeigefinger!
Wir werden eine kleine Schublade voll mit diesen ausstellen, so dass du auch die Gelegenheit haben wirst, die Künstlerin und ihre Kunst hautnah zu erleben.
…………………….
Tara Bursey creates incredibly tactile, yet often delicate, sculptures based on and utilizing objects encountered everyday – including, although not limited to, food and her very own index finger! Not only a visual artist, Tara is a great advocate of zines and self-publishing. This aspect of Tara’s work will also be unveiled with the opening of The Wunderkabinet.

For now, a sneak peak at Tara’s aforementioned index finger! We’ll have a small drawer full these so that you, too, could experience the artist, as well as the art.

photo by massdistraction


Becky Johnson (Sweetie Pie Press – Toronto/Kanada) lebt in und schöpft ihre Kunst aus dem Alltäglichen – täglich. Sie ist Performancekünstlerin, tourt mit ihren handgemachten Kunstwerken kreuz und quer durch Nordamerika und organisiert Toronto´s City of Craft extravaganza – zwischendurch produziert sie erstaunliche Kunst für alle, meistens in ihrem Lieblingsmedium, dem “pin-back button”.
…………………
Becky Johnson of The Sweetie Pie Press – based in Toronto, Canada – lives in and creates art in the everyday – everyday. Between performing, touring with her handmade goods around (and around) North America and organizing Toronto’s City of Craft extravaganza, she makes amazing art for everyone using the medium of the pin-back button.

The Wunderkabinet ist sehr erfreut, eine ganze Box mit Sweetie Pie´s golden schimmernden “Toofs” zu füllen ! Ausserdem, eine kleine Kollektion ihrer Künstler – Sets, darunter eine limitierte Auflage ihres eigenen obsessiv – wundervollen “Security Envelope“* Projekts präsentieren zu dürfen.
………………..
The Wunderkabinet is very pleased to not only stock a full box of Sweetie Pie’s sparkly gold ‘Toofs’, but also a small collection of her Commissioned Artists sets including a limited few from her own obsessively wonderful Security Envelope Project.

Mehr Informationen zu The Sweetie Pie Press / For more on The Sweetie Pie Press look here:
Sweetie Pie Website
Sweetie Pie Blog